Eisen

Aktuelles        zu Aktuelles Seite2         --> zu Presseberichten              Zum Amtsblatt der Gemeinde Nohfelden

ortswappen

Aktuelles

Termine

Ortsrat

Vereine

Zahlen

Geschichte
 
Lin
ks


Start

Gdewappen
Gemeinde Nohfelden

Termine 2017
Juni
03. u. 04.06.2017
Schlepperfest/Traktortreffen der Schlepper- u. Oldtimerfreunde Eisen (Sportplatz)
14. u. 15.06.2017 IVV-Wanderung des Sportvereins Eisen (GZ)
24.06.2017 Private Feier
Juli
08. u.09.07.2017 Kirmes in Eisen u. 1 x 11-Jahrfeier des KKV Eisen im GZ
08.u.09.07.2017 Motorradtreffen auf dem Sportplatz Eisen
15.u.16.07.2017 Familienfest der Schlepper- u. Oldtimerfreunde Eisen

August
12.08.2017 Private Feier im GZ
19.08.2017 Wanderung des Obst- u. Gartenbauvereins Eisen (GZ)
27.08.2017 40-jähriges Jubiläumsfest des Rentner- u. Pensionärvereins Eisen im GZ


-->
 zu den Terminen 2017 (mit Download)


--> Neu unter Ortsrat: Linksammlung wichtiger Institutionen  
  
--> Regelung für den Betrieb eines vorübergehenden Gaststättengewerbes

--> Infos Ortsvorsteher
Amtsblatt Nr.24/2017 vom 16. Juni 2017 --> zum Amtsblatt
Amtsblatt Nr. 24 / 2017
Amtsblatt Nr.24/2017 vom 16. Juni 2017 --> zum Amtsblatt
BEKANNTMACHUNG
Teiländerung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Nohfelden für den Bereich des Bebauungsplanes „Unter dem Dorf“, Flur 15, Gemarkung Eisen, und für den Bereich „Hohlstraße“, Flur 16, Gemarkung Eisen Der Gemeinderat hat anlässlich seiner Sitzung vom 30.03.2017 die für den Bereich des Bebauungsplanes „Unter dem Dorf“, Flur 15, Gemarkung Eisen, und für den Bereich „Hohlstraße“, Flur 16, Gemarkung Eisen, vorgenommene Teiländerung des Flächennutzungsplanes, einschließlich Begründung, Planzeichnung, u. Umweltbericht, unter Berücksichtigung der Abwägungsergebnisse (§ 1 Abs. 7 Baugesetzbuch –BauGB-) aus den Auslegungsverfahren nach § 3 Abs. 1 u. 2 BauGB in Verbindung mit § 4 Abs. 1 u. 2 BauGB angenommen. Durch die Teiländerung des Flächennutzungsplanes werden im Bereich des zukünftigen Bebauungsplanes „Unter dem Dorf“, Flur 15, Gemarkung Eisen, bisher ausgewiesene „Flächen für die Landwirtschaft“ in „Wohnbauflächen“ umgewandelt. Gleichzeitig werden die für den Bereich „Hohlstraße“, Flur 16, Gemarkung Eisen, ausgewiesenen „zukünftigen Wohnbauflächen“ in „Flächen für die Landwirtschaft“ umgewandelt.Der Geltungsbereich der Flächennutzungsplanteiländerung ist auf dem anliegenden Lageplan entsprechend gekennzeichnet. Gemäß § 6 Abs. 5 BauGB in Verbindung mit der Satzung über die Form der öffentlichen Bekanntmachungen der Gemeinde Nohfelden gebe ich hiermit bekannt, dass die Teiländerung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Nohfelden für den Bereich des Bebauungsplanes „Unter dem Dorf“, Flur 15, Gemarkung Eisen, und für den Bereich „Hohlstraße“, Flur 16, Gemarkung Eisen, nach § 6 Abs. 1 BauGB dem Ministerium für Inneres und Sport, Saarbrücken, zur Genehmigung vorgelegt wurde. Das Ministerium hat mit Schreiben vom 02.06.2017, Aktenzeichen E 1 – 526-13/16, der Gemeinde Nohfelden die Genehmigung gemäß § 6 Abs. 1 BauGB zu dieser Flächennutzungsplanteiländerung ausgesprochen. Mit dieser Bekanntmachung wird die Teiländerung des Flächennutzungsplanes für den Bereich des Bebauungsplanes „Unter dem Dorf“ und für den Bereich „Hohlstraße“, wirksam. Gemäß § 6 Abs. 5 BauGB wird der geänderte Flächennutzungsplan mit Begründung, Planzeichnung, Umweltbericht und zusammenfassender Erklärung ab dem Tage der Bekanntmachung im Rathaus der Gemeinde Nohfelden, An der Burg, 66625 Nohfelden, Zimmer 1.13, während der Öffnungszeiten, zu jedermanns Einsicht bereitgehalten. Gemäß § 215 Abs. 2 BauGB wird auf folgendes hingewiesen: Unbeachtlich werden nach § 215 Abs. 1 BauGB 1. eine nach § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3 beachtliche Verletzung der dort bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften, 2. eine unter Berücksichtigung des § 214 Abs. 2 beachtliche Verletzung der Vorschriften über das Verhältnis des Bebauungsplanes und des Flächennutzungsplanes und 3. nach § 214 Abs. 3 Satz 2 beachtliche Mängel des Abwägungsvorganges wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit Bekanntmachung des Flächennutzungsplanes oder der Satzung schriftlich gegenüber der Gemeinde unter Darlegung des die Verletzung begründenden Sachverhalts geltend gemacht worden sind. Satz 1 gilt entsprechend, wenn Fehler nach § 214 Abs. 2a beachtlich sind. Außerdem wird auf § 12 Abs. 6 i.V.m. Abs. 7 KSVG (Kommunalselbstverwaltungsgesetz) verwiesen. Beschlüsse über Flächennutzungspläne, die unter Verletzung von Verfahrens- oder Formvorschriften des KSVG oder auf Grund dieses Gesetzes zustande gekommen sind, gelten ein Jahr nach der öffentlichen Bekanntmachung als von Anfang an gültig zustande gekommen. Dies gilt nicht, wenn 1. die Vorschriften über die Genehmigung oder die öffentliche Bekanntmachung der Teiländerung des Flächennutzungsplanes verletzt worden sind, 2. vor Ablauf der in Satz 1 des § 12 Abs. 6 KSVG genannten Frist der Bürgermeister dem Beschluss widersprochen oder die Kommunalaufsichtsbehörde den Beschluss beanstandet hat oder der Verfahrens- oder Formmangel gegenüber der Gemeinde  unter Bezeichnung der Tatsache, die den Mangel ergibt, schriftlich gerügt worden ist.
Nohfelden, 12. Juni 2017
gez. Andreas Veit
Bürgermeister
Amtsblatt Nr.25/2017 vom 23. Juni 2017 --> zum Amtsblatt
BEKANNTMACHUNG
Aufstellung des Bebauungsplanes „Unter dem Dorf“, Flur 15, Gemarkung Eisen
Gemäß § 10 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) hat der Gemeinderat der Gemeinde Nohfelden in seiner Sitzung vom 30.03.2017 den Bebauungsplan „Unter dem Dorf“, Flur 15, Gemarkung Eisen, bestehend aus Planzeichnung (Teil A), Textteil (Teil B), Begründung und Umweltbericht unter Berücksichtigung der Abwägungsergebnisse (§ 1 Abs. 7 BauGB) aus den Beteiligungen der Öffentlichkeit und der Behörden, sowie der sonstigen Träger öffentlicher Belange und der Nachbargemeinden nach § 3 Abs. 1 u. 2 BauGB i.V. mit § 4 Abs. 1 u. 2, sowie § 2 Abs. 2 BauGB gemäß § 10 Abs. 1 BauGB als Satzung beschlossen. Gemäß § 10 Abs. 3 BauGB in Verbindung mit § 1 der Satzung über die Form der öffentlichen Bekanntmachungen in der Gemeinde Nohfelden gebe ich hiermit den vom Gemeinderat der Gemeinde Nohfelden am 30.03.2017 gefassten Satzungsbeschluss zur Aufstellung des Bebauungsplanes „Unter dem Dorf“ bekannt. Der Bebauungsplan „Unter dem Dorf“, Flur 15, Gemarkung Eisen, bestehend aus Planzeichnung (Teil A), Textteil (Teil B), Begründung und Umweltbericht und die zusammenfassende Erklärung nach § 10 Abs. 4 BauGB wird ab dem Tage dieser Bekanntmachung im Rathaus der Gemeinde Nohfelden, An der Burg, 66625 Nohfelden, Zimmer 1.13, während der Öffnungszeiten zur jedermanns Einsicht bereitgehalten.
Mit dieser Bekanntmachung tritt der Bebauungsplan „Unter dem Dorf“ in Kraft.
Gemäß § 215 Abs. 2 BauGB wird auf folgendes hingewiesen:
Unbeachtlich werden nach § 215 Abs. 1 BauGB
1. eine nach § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3 BauGB beachtliche Verletzung der dort bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften,
2. eine unter Berücksichtigung des § 214 Abs. 2 BauGB beachtliche Verletzung der Vorschriften über das Verhältnis des Bebauungsplanes und des Flächennutzungsplanes und
3. nach § 214 Abs. 3 Satz 2 BauGB beachtliche Mängel des Abwägungsvorganges wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit Bekanntmachung der Satzung schriftlich gegenüber der Gemeinde unter Darlegung des die Verletzung begründenden Sachverhalts geltend gemacht worden sind.
Außerdem wird auf die Vorschriften des § 44 Abs. 3 Satz 1 und 2 sowie Abs. 4 BauGB hingewiesen. Danach erlöschen Entschädigungsansprüche für die in den §§ 39 bis 42 BauGB bezeichneten eingetretenen Vermögensnachteile, wenn nicht innerhalb von drei Jahren nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem die Vermögensnachteile eingetreten sind, die Fälligkeit des Anspruchs herbeigeführt wird. Weiterhin wird auf § 12 Abs. 6 KSVG (Kommunalselbstverwaltungsgesetz)
verwiesen, wonach Satzungen, die unter Verletzung von Verfahrens- oder Formvorschriften des KSVG oder auf Grund dieses Gesetzes zustande gekommen sind, ein Jahr nach der öffentlichen Bekanntmachung als von Anfang an gültig zustande gekommen gelten.
Dies gilt nicht, wenn
1. die Vorschriften über die Genehmigung oder die öffentliche Bekanntmachung der Satzung verletzt worden sind,
2. vor Ablauf der in Satz 1 des § 12 Abs. 6 KSVG genannten Frist der Bürgermeister dem Beschluss widersprochen oder die Kommunalaufsichtsbehörde den Beschluss beanstandet hat oder der Verfahrens- oder Formmangel gegenüber der Gemeinde unter Bezeichnung der Tatsache, die den Mangel ergibt, schriftlich gerügt worden ist.
Nohfelden, den 19. Juni 2017
gez. Andreas Veit
Bürgermeister

--> Fanclub
der
Original Buchwald Musikanten e.V.

Fahrt zum Hoffest des Weingutes Barth nach Sommerloch
Zum Auftritt der Original Buchwald Musikanten anlässlich des Hoffestes des Weingutes Barth nach Sommerloch am Sonntag, dem 02. Juli 2017, wird eine Busfahrt für alle Fans, Freunde und Gönner der OBM organisiert.
Abfahrtsorte und -zeiten sind:
Eisen Dorfmitte um 14:00 Uhr, Jahnturnhalle in Birkenfeld um 14:15 Uhr.
Bei Bedarf können weitere Zustiegmöglichkeiten entlang der Fahrtroute eingerichtet werden.
Der Auftritt der OBM findet von 17:00 - 20:00 Uhr statt.
Die Rückankunft in Eisen ist gegen 23:00 Uhr geplant.
Im Weingut Barth besteht die Möglichkeit zum Abendessen.
Anmeldung                             bitte bis spätestens zum 25. Juni beim Organisationsleiter
Helmut Jenet; Hunsrückstraße 36, 66625 Nohfelden-Eisen, Tel. 06852 1246, Handy 0151 41449396,
                         E-Mail: helmijenet@gmail.com
Die Fahrt ist für Mitglieder des Fanclubs kostenlos, auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen
und werden um einen kleinen, freiwilligen Unkostenbeitrag gebeten.
Die Zusage zur Teilnahme an der Fahrt erfolgt nach der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldung,
falls mehr Anfragen erfolgen als Busplätze zur Verfügung stehen

Mitgliedsanträge
Aufnahmeanträge für Neumitglieder sind erhältlich bei: Gerd Luther, Hunsrückstraße 30, 66625 Nohfelden-Eisen; Tel. 06852 92987; E-Mail: gerd_luther@t-online.de
oder per Download auf dieser Homepage:  ---> Aufnahmeantrag für Neumitglieder (pdf)
Der Jahresbeitrag beträgt lediglich 6,00 €.

Golfclub Bostalsee
Freies Golftraining für Nichtgolfer (Golf-Schnupperkurs)
Wir bieten jeden 2. Samstag im Monat kostenlose Schnupperkurse zum Einstieg und Kennenlernen des Golfspiels für Golfinteressenten ohne Vorkenntnisse an.
Wir starten am: 13.05., 27.05.; 10.06., 24.06.2017 von 13:00 - 14:30 Uhr
Treffpunkt: Clubhaus No.10 in Eisen, Heidehof 3        Dauer: 2 Std. kostenfrei
Bei Interesse bitte anmelden, Tel. 06852/991470.

Freiwillige Feuerwehr Eisen
& Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Eisen
Amtsblatt Nr.25/2017 vom 23. Juni 2017
Am Sonntag, dem 25. Juni, findet um 10 Uhr unsere nächste Übung statt. Thema wird die FwDV7 in praktischer Umsetzung sein. Bitte erscheint pünktlich und vollzählig am Feuerwehrgerätehaus.
Die LBZ-Führung
„Jugend“
Zu unserer nächsten Übung treffen wir uns am Samstag, den 24.06. um 10.00 Uhr am Gerätehaus.

Titel      Berichte in der Saarbrücker Zeitung --> zu den Berichten

Musikverein"Edelweiß"Eisen
--> Termine 2017

KKV Eisen
   KKV-Clown--> Fastnacht 2016/17 Eisen in der SZ
Amtsblatt Nr.25/2017 vom 23. Juni 2017
1 X 11 Jahre KKV Eisen
Am 8. und 9. Juli ist Kirmes in  Eisen
Am 8. Juli feiern wir das Jubiläum mit einem Weinfest auf der Wiese unterhalb des Gemeindezentrums. Beginn ist um 18:30 Uhr. Ab 19 Uhr spielt der Musikverein Edelweiß Eisen für Sie. Danach folgt ein kurzer Rückblick auf 1X11 Jahre KKV. Weiter geht es mit Partystimmung und den Spatzelruther Katzen. Im Anschluss ist, wie immer, Kirmesdisco mit Disco Connection. Zum 1. Mal gibt es an diesem Samstag verschiedene Weine und Flammkuchen. Wir freuen uns auf Euren Besuch.
Am 9. Juli findet zum 3. Mal das Human Soccer Turnier statt. Haben Sie Lust mitzumachen? Melden Sie sich bis zum 01.07. bei einem Vorstandsmitglied an. Eine Mannschaft muss aus mindestens 5 Spielern bestehen.
Außerdem findet sonntags für die Kinder ein Hindernislauf auf der 10m langen Hüpfburg statt.
Sie können auch gerne bei Kaffee und Kuchen zuschauen wie die einzelnen Teams gegeneinander spielen.
TT                           Turnen                                Abteilung Wandern
IVV-Wanderungen
Am 24./25. Juni finden folgende IVV-Wanderungen statt:
Wanderverein ”Theeltal” Thalexweiler (Saarland)
Start und Ziel: Don Bosco Halle, Friedhofstr. 4, 66822 Thalexweiler
Wanderstrecken: 5, 10, 15 und 20 km; Wanderung im Rahmen der DVV-Aktion "Biologische Vielfalt erleben, Kinder- und Familienangebot: Quiz - Natur, Kinderwanderung an beiden Tagen mit Jäger Edi um 9 Uhr, Maltisch in der Halle.
Startzeiten:  07:00 - 14:00 Uhr (5, 10, 15 km); 07:00 - 13:00 Uhr (20 km)
Kylltalwanderer Kordel e.V. (Rheinland-Pfalz)
Start und Ziel: Schulturnhalle, Zum Sportplatz 1, 54306 Kordel
Wanderstrecken:  barrierefrei, 6, 11 und 20 km; Wanderung im Rahmen der DVV-Aktion "Biologische Vielfalt erleben.
Startzeiten:  Sa. 13:00 - 15:00 Uhr (6, 11 km); 13:00 - 14:00 Uhr (20 km), So. 07:00 - 13:00 Uhr
Abfahrt am Sonntag um 8:00 Uhr an der Bushaltestelle in der Dorfmitte.
Auskunft erteilt der Wanderwart Helmut Jenet Tel.: 06852 1246, Handy: 0151 41449396, E-Mail: helmijenet@gmail.com
Erfolgreiche 44. IVV-Wanderung am 14./15. Juni
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
auch in diesem Jahr konnte sich unsere IVV-Wanderung mit vielen Teilnehmern aus nah und fern wieder eines großen Zuspruchs erfreuen. Der Vorstand des SV Eisen bedankt sich ganz herzlich bei allen, die bei der Streckenbeschilderung, beim Auf- und Abbau, durch Übernahme von Diensten an den Kontrollstellen, an den verschiedenen Verkaufsstellen und beim Grillen, durch ihre Kuchenspende sowie sonstige Hilfen zum Gelingen und zum reibungslosen Ablauf beigetragen haben. Vielen Dank auch der FFW Eisen für die Einweisung beim Parken, dem DRK für den Sanitätsdienst sowie dem MV Eisen und den Original Dollberg Musikanten für ihre musikalischen Darbietungen. Neben den wunderschönen Wanderrouten im Nationalpark Hunsrück-Hochwald mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten findet die musikalische Unterhaltung der beiden Kapellen immer wieder großen Zuspruch bei den zahlreichen Besuchern. Nicht vergessen möchten wir die Anlieger der durch Eisen und Otzenhausen führenden Wanderstrecken. Ihnen danken wir für das Verständnis, mit dem sie eine solch große Zahl von Wanderern an den beiden Tagen klaglos akzeptiert haben.
Ein Lob gilt auch den aktiven Wanderern des SV Eisen, die durch ihre regelmäßige Teilnahme an den IVV-Wanderungen die entsprechende Werbung nach außen tragen.
Wanderwart H. Jenet und der gesamte Vorstand freuen sich über jeden, der sich der Wanderabteilung anschließen möchte.
Anmeldungen bei:   -  Helmut Jenet,  Hunsrückstr. 36,  Tel. 06852 1246
                                     -  Norbert Gaukler, Zur Heide 13a, Tel. 06852 81701
                                     -  allen Vorstandsmitgliedern.

Abteilung Gymnastik und Turnen
Der Sportverein Eisen möchte Euch recht herzlich zum neuen Jahresgymnastikkurs II/2017 einladen.
Der Kurs startet am Donnerstag, dem 31.08.2017 um 18:45 Uhr Im GZ Eisen.
Es sind noch einige Plätze frei und wer möchte, kann gerne bei uns mitmachen.
Interessenten können sich anmelden beim
1. Vorsitzenden Norbert Gaukler (Tel. 06852 81701; E-Mail:
norbert-gaukler@t-online.de)
oder bei der Spartenleiterin Sieglinde Gisch (Tel. 06852 991312
Die Kurseinheiten finden an folgenden Terminen statt:

                  31.08.2017

           07.09.2017

                  14.09.2017

           21.09.2017

                   28.09.2017    (Herbstferien)

           19.10.2017

         02.11.2017

               09.11.2017

             16.11.2017

        23.11.2017


Rentner- und Pensionärverein Eisen
Unser nächstes Treffen findet am Dienstag, dem 27.06.2017 um 15.00 Uhr im Gemeindezentrum statt.
Auch Neumitglieder sind herzlich willkommen.
Klaus Welker, 2. Vorsitzender